Volumentomografie

Die Volumentomografie ist eine Spezialform der Computertomografie. Bei der Volumentomografie wird innert weniger Sekunden der Kopf in seinem ganzen Volumen abgescannt. Die dabei erforderliche Röntgenstrahlendosis ist gegenüber einem „normalen“ Computertomogramm bis zu 97% reduziert! Die Strahlendosis ist im Bereich konventioneller Panorama-Röntgenaufnahmen (OPT) und kann diese daher in vielen Fällen ersetzen oder ergänzen. Es lassen sich äusserst wichtige Informationen zur Diagnose des Kieferknochens und der Nasennebenhöhlen gewinnen. Informationen, welche dem Zahnarzt oder dem Hals-Nasen-Ohren- Arzt dienlich für die Diagnostik und Planung der Therapie sind.

In der Zahnmedizin haben sich neue, hervorragende Möglichkeiten im Bereich der Implantologie eröffnet (virtuelle Planung und schablonengesteuerte Implantologie). Auch für die Beurteilung von Veränderungen im Knochen wie Zysten und Tumoren, Frakturen und entzündliche Prozesse ist die Methode prädestiniert.

Dres. med. dent. Thomas Müller & Benjamin Weidmann - Moserstrasse 27- 8200 Schaffhausen - Telefon 052 625 46 25 - info(at)mueller-weidmann.ch