Behandlungsplan

Nach der Befundaufnahme (inkl. Röntgenbilder), Diagnosestellung und Erstinformation kann eine Behandlungsplanung erfolgen (Phasen siehe Behandlungskonzept).

Der Behandlungsplan umfasst die konkreten Angaben zum:

  1. Behandlungsziel (was soll mit der Behandlung erreicht werden: z.B. Behandlungsziel ist "Gesundes Zahnfleisch und Gesunderhaltung")
  2. Der Weg zu diesem Ziel (z.B. "Wir benötigen eine professionelle Zahnreinigung und eine individuelle Mundhygieneinstruktion, gefolgt von einer gezielten Nachsorge")
  3. Die finanziellen Mittel (z.B. "Um das gesteckte Ziel zu erreichen, müssen Sie mit den Aufwendungen gemäss dem schriftlichen (ev. mündlichen) Kostenvoranschlag rechnen.")
  4. Die zeitlichen Anforderungen (z.B. "Es ist mit 4 Prophylaxesitzungen à 60 Minuten zu rechnen.")

In komplexen Fällen erfolgt ein weiteres Planungsgespräch unter Einbezug von Kiefer-Modellen, Planskizzen und Photografien.

Erst mit Ihrem Einverständnis wird mit der Therapie begonnen.

Beispiel eins Phasenplanes für eine komplexe Behandlung

Dres. med. dent. Thomas Müller & Benjamin Weidmann - Moserstrasse 27- 8200 Schaffhausen - Telefon 052 625 46 25 - info(at)mueller-weidmann.ch